Verein der Leitenden Spitalärzte
der Schweiz | VLSS
Sekretariat
Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8
Tel: 031 330 90 01
E-Mail: info(at)vlss.ch

VLSS Rechtsschutz-Versicherungen

Ein Rechtsstreit ist ein Risiko, das sich nicht kalkulieren lässt. Er verursacht administrativen Aufwand, nervliche Belastung und oft sehr hohe Kosten. Zusammen mit der Winterthur-ARAG können wir Ihnen ein einzigartiges, ganz auf die Bedürfnisse von Kaderärzten ausgerichtetes Versicherungsprodukt anbieten.

Die Leistungen auf einen Blick
In folgenden Rechtsgebieten:

  • Schadenersatzrecht
  • Strafrecht: im Berufs-Rechtsschutz auch
  • Wirtschaftlichkeitsprüfung sowie TARMED (Garantiesumme CHF 100'000.-)
  • Arztrecht
  • Arbeitsrecht
  • Mietrecht
  • Versicherungsrecht
  • übriges Vertragsrecht
  • etc.


.. wird übernommen:

  • Prüfung der Rechtslage
  • Abklärung allfälliger Prozessaussichten
  • Bearbeitung durch eigene Juristen
  • Inkasso der zugesprochenen Entschädigung


.. und wird bezahlt pro versicherten Rechtsfall bis CHF 250'000.-:

  • Kosten eines beigezogenen Rechtsanwalts
  • Gutachten und Expertisen
  • Prozessentschädigung an die Gegenpartei
  • Gerichtsgebühren und Verfahrenskosten
  • Strafkautionen zur Vermeidung von Untersuchungshaft
  • Kosten einer Mediation


Zusätzlich versichert für Mitglieder des VLSS:

  • Privatärztliche Tätigkeit als angestellte Leistungserbringer (Sprechstunde an max. 3 Halbtagen pro)
  • Streitigkeiten gemäss Art. 49 KVG (stationäre Behandlung)
  • Verfahren wegen der Anschuldigung der vorsätzlichen Körperverletzung und Tötung eines Patienten, der Verletzung des Berufsgeheimnisses sowie Ausstellung eines falschen ärztlichen Zeugnisses bis zu einer Garantiesumme von CHF 20'000.-pro Jahr.
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Verteilung von zusätzlichen Honoraren, auf der Basis einer Regelung in Poolreglementen öffentlich-rechtlicher oder privater Spitäler
  • Inklusive Rückdeckung, d.h. wenn ein während der Versicherungsdauer eingetretener Fall nach Auslaufen der Versicherung eingereicht wird


Entscheiden auch Sie sich für die 7 Vorteile Ihrer Rechtsschutzversicherung:

  1. Volle Deckung in der Schweiz und in Europa
  2. Grosszügige Garantiesummen, bis CHF 250'000.-pro versicherter Rechtsfall
  3. Keine Selbstbehalte (Ausnahme Wirtschaftlichkeitsprüfung und TARMED, max. CHF 2'000.-)
  4. In Kürze stehen auch Ihnen auf www.myright.ch kostenlos praktische Online-Rechtshilfen zur Verfügung
  5. 8 landesweit verteilte Rechtsdienste unterstützen Sie schnell und effizient
  6. Hervorragendes Preis/Leistungs-Verhältnis
  7. Sie geniessen umfassenden Schutz mit Patienten, Lieferanten, Leasinggebern, Versicherungen, Arbeitgebern/Arbeitnehmern, Vermietern, Nachbarn etc.


Um weitere Informationen zu erhalten oder um eine Rechtsschutzversicherung abzuschliessen nehmen Sie bitte mit dem Sekretariat des VLSS Kontakt auf.

 

 

Verein der Leitenden Spitalärzte
der Schweiz | VLSS
Sekretariat
Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8
Tel: 031 330 90 01
E-Mail: info(at)vlss.ch